Weiterbildung im Medikamentenmanagement

Die Überwachung, Verabreichung und Unterstützung bei der medikamentösen Versorgung stellen wichtige und verantwortungsvolle Aufgaben der Pflegekräfte dar. Dazu gehört ein entsprechendes pharmakologisches Grundlagenwissen, um Risiken und Probleme in der medikamentösen Therapie sowohl erkennen als auch abwenden zu können. Erfahrene Dozenten des Bildungszentrums HoPe geben im Rahmen einer eintägigen Weiterbildung regelmäßig ihr Wissen rund um den korrekten Umgang mit Arzneimitteln weiter: Wie werden diese beispielsweise gelagert, gerichtet und verabreicht? Woran erkenne ich auftretende Nebenwirkungen?

Dozentin: Katrin Baltzer

Teilnehmerzahl: maximal 15

Seminargebühr: 125,- Euro

Dauer: jeweils von 9 bis 16 Uhr

Das Seminar Medikamentenmanagement beinhaltet:

Dieses Seminar soll Ihr Grundlagenwissen auffrischen und erweitern sowie einen Überblick über wichtige Medikamente und deren Darreichungsformen geben. Ziel dieser Weiterbildung ist es, Ihre pflegerische Handlungskompetenz im Umgang mit Medikamenten stärken.

Lerninhalte und Themenbereiche

des Seminars zu Medikamentenmanagement

Themenfeld 1: Allgemeine Grundlagen der Wirkweisen und Indikatoren von Medikamenten

Themenfeld 2: Aufnahme, Verstoffwechselung, Transport und Abbau von Medikamenten

Themenfeld 3: Stoffklassen und Darreichungsformen

Themenfeld 4: Umgang mit Neben- und Wechselwirkungen

Themenfeld 5: Überwachung der medikamentösen Therapie

Themenfeld 6: Anwendungsbeispiele häufiger Medikamente (Herz-Kreislauf-Medikamente, Psychopharmaka, Schmerzmedikamente, Abführmittel)

Themenfeld 7: Medikamente und PEG


Sie interessieren sich für eine Weiterbildung im Medikamentenmanagement?

Werfen Sie einen Blick in unseren Kalender. Dort finden ganz schnell heraus, wann die nächste Fortbildung startet.

Aktuelle Termine >

Sie möchten sich zur Medikamentenmanagement-Schulung anmelden?

Nutzen Sie unser komfortables Anmeldeformular. Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem beruflichen Weg begleiten zu dürfen.

Jetzt durchstarten >

Sie wollen mehr über dieses Bildungsangebot erfahren? 

Unsere Experten stehen Ihnen gerne ausführlich Rede und Antwort. Rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Kontakt aufnehmen >