Ernährungsmanagement bei Schluckstörungen

Ob nach einem Schlaganfall oder im Rahmen einer fortgeschrittenen Demenz – Schluckstörungen treten im Zusammenhang mit verschiedensten Erkrankungen relativ häufig auf. Damit Pflegekräfte sowohl betroffene Menschen bei der Nahrungsaufnahme umfassend unterstützen als auch Angehörige fachkundig beraten können, veranstaltet das Bildungszentrum HoPe regelmäßig ein eintägiges Seminar, das sich mit der professionellen Ernährung von Menschen mit Schluckstörungen beschäftigt.

Teilnehmerzahl: maximal 15

Seminargebühr: 150,- Euro

Dauer: jeweils von 9 bis 16 Uhr

Die Fortbildung im Ernährungsmanagement beinhaltet:

Im Seminar vermitteln Ihnen erfahrene Experten wie der Schluckvorgang im Einzelnen abläuft, wo gehäuft Probleme auftreten und wie Sie als Pflegekraft den Betroffenen optimal bei der Nahrungs- sowie Getränkeaufnahme unterstützen können.

Lerninhalte und Themenbereiche

der Fortbildung im Ernährungsmanagement

Themenfeld 1: Ursachen und Folgen von Schluckstörungen

Themenfeld 2: Anforderungen an die Speisen- und Getränkeversorgung

Themenfeld 3: Smoothfood - eine Alternative bei Schluckstörungen?

Themenfeld 4: Einsatz geeigneter Hilfsmittel bei der Nahrungs- und Getränkeaufnahme

Themenfeld 5: Unterschiedliche Phasen des Schluckvorganges und ihre Bedeutung bei Schluckstörungen

Themenfeld 6: Wie kann eine Logopädin bei Schluckstörungen helfen?

Themenfeld 7: Wie kann die Pflege den zu versorgenden bei der Nahrungsaufnahme optimal unterstützen?


Sie interessieren sich für unser Seminar?

Werfen Sie einen Blick in unseren Kalender. Dort finden ganz schnell heraus, wann die nächste Fortbildung startet.

Aktuelle Termine >

Sie möchten sich zur Fortbildung im Ernährungsmanagement anmelden?

Nutzen Sie unser komfortables Anmeldeformular. Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem beruflichen Weg begleiten zu dürfen.

Jetzt durchstarten >

Sie wollen mehr über dieses Bildungsangebot erfahren? 

Unsere Experten stehen Ihnen gerne ausführlich Rede und Antwort. Rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Kontakt aufnehmen >