Aktivierung und Beschäftigung kognitiv eingeschränkter Menschen

Jeder Mensch hat ein natürliches Bedürfnis nach Beschäftigung – egal ob es berufliche oder familiäre Aufgaben sind, Hobbys, Sport oder die Pflege sozialer Kontakte. Dieses Bedürfnis nach Beschäftigung besteht sowohl im Alter als auch bei einer kognitiven Einschränkung. Daher ist die schnell umsetzbare Aktivierung und sinnvolle Beschäftigung so wichtig und steht nicht nur bei vielen Pflegeeinrichtungen ganz oben auf der Tagesordnung, sondern auch bei der häuslichen Betreuung durch Pflegekräfte.

Teilnehmerzahl: maximal 10

Seminargebühr: 250,- Euro

Dauer: jeweils von 9 bis 16 Uhr

Aktivierung und Beschäftigung beinhaltet:

Als Betreuungs- und Aktivierungsmaßnahmen kommen Tätigkeiten in Betracht, die das Wohlbefinden, den physischen Zustand oder die psychische Stimmung der betreuten Menschen positiv beeinflussen.

Lerninhalte und Themenbereiche

von Aktivierung und Beschäftigung

Themenfeld 1: Wie motiviere ich Menschen zur Teilnahme?

Themenfeld 2: Ziele und Einsatzmöglichkeiten der „Lebenspflege“

Themenfeld 3: Kurzaktivierungen aus den Bereichen Gedächtnis- und Bewegungstraining

Themenfeld 4: Musiktherapie und Sinnesbiografie

Themenfeld 5: Austausch und Reflexion aus der praktischen Arbeit


Sie interessieren sich für unsere Betreuungsseminare?

Werfen Sie einen Blick in unseren Kalender. Dort finden ganz schnell heraus, wann die nächste Fortbildung startet.

Aktuelle Termine >

Sie möchten sich zu einem Betreuungsseminar anmelden?

Nutzen Sie unser komfortables Anmeldeformular. Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem beruflichen Weg begleiten zu dürfen.

Jetzt durchstarten >

Sie wollen mehr über dieses Bildungsangebot erfahren? 

Unsere Experten stehen Ihnen gerne ausführlich Rede und Antwort. Rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Kontakt aufnehmen >